Über den Wolken - Flug Sonderangebot
Fliegen ist in den letzten Jahren immer günstiger geworden. Ein großes Angebot an Fluglinien und Flugzeugen ermöglicht leichtes Finden von Flug Sonderangeboten.

Billigflüge im Preisvergleich

Alle Billigflüge und Low Cost Carrierer in einer Suchmaske zum Preisvergleich - das gibt es leider nicht. Die Billigflieger setzen darauf, dass sie den größten Teil ihrer Flüge über die eigenen Webseiten vermarkten. So findet man diese Flug Sonderangebote in vielen verschiedenen Billigflugmasken. Neu ist zurzeit, dass zusätzlich zu dem Preis für den Flug auch noch Vermittlungsgebühren bezahlt werden müssen. Dies liegt daran, dass viele Fluggesellschaften keine Provisionen an die Reisevermittler bezahlen - und diese ihre Kosten über den Umweg der zusätzlichen Gebühren decken müssen. Aber mal ehrlich: Die Tarife der Billigflieger sind keine Sonderangebote für Flüge.

Tipps für Buchungen von Billigflügen

1. Je früher desto billiger
Je früher Sie buchen, desto günstiger sind die Flüge. Die meisten Billigflugairlines gehen nach einem einfachen Schema: In einem leeren Flugzeug werden die ersten Plätze günstig verkauft, mit weiteren Buchungen auf das Flugzeug werden die Flugpreise langsam angehoben. Die letzten Plätze im fast ausverkauften Flieger sind dann die teuersten. Also: Früh buchen bedeutet auch wirklich günstige Plätze. Auch werden die Preise pro Strecke ausgeschrieben, während Sie bei den großen Liniengesellschaften und Charterflügen ofmals Hin- und Rückweg zusammen angeboten bekommen.

2. Achten Sie auf Preis-Aktionen der Billigflieger
Jede der Billigairlines veranstaltet mehr oder weniger regelmäßig Aktionen, in denen haufenweise Flugtickets auf einen Schlag verkauft werden (z.B. Crazy Nights bei German Wings). Hier kann man Schnäppchen machen.

3. Bedenken Sie Nebenkosten bei Billigflügen
Beachten Sie bei der Buchung, das Billigflieger Ihre Preise meistens ohne Flughafengebühren und Steuern ausschreiben. Diese müssen Sie zusätzlich zum Flugpreis entrichten. Da viele der Low Cost Airlines nur kleine Flughäfen anfliegen (wegen der Landegebühren und wegen freier Slots) sind zusätzliche Kosten für die Anreise zum Flug und natürlich auch am Zielort einzurechnen. Auf Catering kostenfreies Catering auf den Flügen wird seitens der Billigflieger verzichtet.

4. Umbuchungen und Tickets
Häufig sind Umbuchungsgebühren bei den Billigfliegern höher als die günstigen Flugpreise. auch werden dann in der Regel höhere Flugkosten verlangt, so das zusätzlich Aufschläge zu bezahlen sind. Ein Ticket verfallen lassen und einfach neu buchen kann günstiger sein, als umzubuchen.
Sie bekommen keine "richtigen" Tickets mehr - es genügt das "e-ticket" - eine Buchungsnummer, die Ihnen bei der Buchung mitgeteilt wird.

Air Berlin Charterflüge5. Last Minute Billigflüge
Lastminute Billigflüge gibt es nicht bei den No Frills Airlines. Wer auf die letzte Minute noch einen günstigen Flug braucht, sollte sich vor allem bei den Charterflügen umschauen ... hier werden Restplätze last minute verscherbelt. Hier finden sich die eigentlichen Sonderangebote für Flüge.

Foto: Markus Lenk

Günstige Flughäfen

Moskaus Flughäfen sind beliebte Zielflughäfen für Billigflieger. Moskau als Städtedestination braucht günstige Anreisemöglichkeiten. Die beiden größten Flughäfen von Moskau sind der moderne Flughafen Domodedovo und der traditionelle Flughafen Scheremetjewo. Beide Flughäfen werden von Billigfliegern angeflogen.

Folgen auf Facebook oder Google+